Arbeitsrecht


Das Arbeitsrecht regelt alle Themen in Zusammenhang mit der Begründung, Durchführung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen. Dabei unterscheidet man inhaltlich zwischen dem Individualarbeitsrecht (Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer) und dem Kollektivarbeitsrecht (Verhältnis zwischen Gewerkschaften und Betriebsräten, Personalräten bzw. Mitarbeitervertretungen auf der einen Seite und den Arbeitgeberverbänden und Arbeitgebern auf der anderen Seite). Vielen Bestimmungen des Arbeitsrechts kommt dabei eine Arbeitnehmerschutzfunktion zu.

Neben den allgemeinen Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) ist das Arbeitsrecht in einer Vielzahl von Einzelgesetzen (z.B. dem Kündigungsschutzgesetz oder dem Teilzeit- und Befristungsgesetz) geregelt.

Im Arbeitsrecht vertreten wir gleichermaßen Arbeitnehmer und Arbeitgeber in allen relevanten Fragen des individuellen sowie kollektiven Arbeitsrechts bzw. des Dienstvertragsrechts. Aufgrund dessen kennen wir sowohl die Stärken, als auch die Fallstricke für die Gegenseite und können entsprechend vorteilhaft für Sie agieren. Im Rahmen der Beratung und Vertretung behalten wir auch stets die Wirtschaftlichkeit der Angelegenheit im Blick, um für Sie das beste Ergebnis zu erreichen.

Leistungen für Arbeitgeber

Wir beraten Arbeitgeber bei der Erstellung von Arbeitsverträgen (z.B. hinsichtlich der Möglichkeiten einer Befristung) sowie bei der Ausgestaltung von Vergütungs- oder Arbeitszeitmodellen. Im Hinblick auf die Kündigung oder Aufhebung von Arbeitsverhältnissen sichern wir Sie rechtlich ab und vertreten Sie in gerichtlichen Kündigungsschutzverfahren.

Wir unterstützen Sie bei Fragen der Mitwirkung des Betriebsrates, z.B. bei der Betriebsratsanhörung vor Ausspruch einer fristlosen außerordentlichen oder ordentlichen Kündigung. Ebenso beraten und vertreten wir Sie bei der Erarbeitung und Verhandlung von Betriebsvereinbarungen, Sozialplänen und Interessenausgleich, sowohl außergerichtlich als auch in Einigungsstellen und in Verfahren vor dem Arbeitsgericht.

Leistungen für Arbeitnehmer

Wir überprüfen für Sie die Rechtmäßigkeit von Abmahnungen oder Kündigungen, verhandeln Abfindungen für Sie und setzen Ihre Rechte u.a. im Kündigungsschutzverfahren durch. Ebenso setzen wir Ihre Ansprüche auf Arbeitslohn, Überstundenabgeltung und Urlaubsgeld sowie auf Sondergratifikationen (z.B. Weihnachtsgeld) außergerichtlich und gerichtlich durch.

Bei Diskriminierungen nach dem Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) prüfen wir für Sie mögliche Ansprüche auf Entschädigung.

Des Weiteren beraten und vertreten wir Sie bezüglich Ihrer Rechte auf Urlaub, Entfristung von befristeten Arbeitsverhältnissen, Erteilung von qualifizierten Zeugnissen, Teilzeit oder Elternzeit und setzten diese Ansprüche für Sie durch.

In Fragen der betrieblichen Mitbestimmung sind wir Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Mitbestimmungsrechte (z.B. bei Betriebsänderungen, Änderung der Arbeitszeit, Einstellungen) behilflich und sorgen dafür, dass Ihre Rechte als Betriebs- oder Personalrat gewahrt bleiben. Auch bei Abschluss von Betriebsvereinbarungen, Verhandlung von Sozialplänen und beim Interessenausgleich beraten und vertreten wir Sie.

Arbeitsrecht zur Zeit von Arbeit 4.0

Über die klassischen Felder des Arbeitsrechts hinaus wird die moderne Arbeitswelt im Zuge der Globalisierung und der fortschreitenden Digitalisierung immer komplexer. Neben den fachlichen Veränderungen für die Arbeitnehmer wird auch die Strategie eines Unternehmens immer kurzfristiger geändert. Um diese Herausforderungen zu meistern möchten Arbeitgeber aus Kosten- oder Flexibilitätspunkten oft Aufgaben auslagern oder Leiharbeiter nutzen.

Dabei besteht für Arbeitnehmer oft die Sorge, dass das eigene Arbeitsverhältnis zunehmend unsicherer wird. Aber auch Arbeitnehmer haben immer öfter den Wunsch, ihre Arbeitsleistung flexibel (z.B. Arbeit im Home-Office oder per Gleitzeit) erbringen zu können. Zu alledem ist auch das Arbeitsrecht stetigen Anpassungen und Veränderungen unterworfen.

Damit hierbei auf der einen Seite der rechtliche Rahmen ausgeschöpft werden kann und auf der anderen Seite die Rechte der Beschäftigten gewahrt bleiben, ist eine umfassende und unabhängige Vertretung ihrer Interessen unumgänglich. Wir erarbeiten mit Ihnen Konzepte und Lösungen, die gleichermaßen den rechtlichen Anforderungen genügen und den persönlichen und wirtschaftlichen Interessen von Arbeitnehmern und Arbeitgebern in einem modernen Betrieb gerecht werden.

Ihr zuständige Ansprechpartner ist Rechtsanwalt Dominik Große Schönepauck


Kontakt

rns Ruscher Nölke PartGmbB
Kaiser-Wilhelm-Ring 4-6
48145 Münster

Tel.: +49 (251) 1 333 1-0
Fax: +49 (251) 1 333 1-33

Email: info@rns-muenster.de